Get Adobe Flash player

Startseite

Zentrum für Rhinologie und Allergologie

Herzlich Willkommen auf der Internet-Präsenz des (Studien-) Zentrums für Rhinologie und Allergologie Wiesbaden


Leitung: Prof. Dr. med. L. Klimek

 

Kurhaus1-500px

 

Allergien sind häufig, Allergien nehmen zu. Dies führt dazu, dass sich mehr und mehr Menschen mit der Behandlung ihrer Allergie beschäftigen wollen. Desweiteren gibt es aber auch zahlreiche Erkrankungen, die mit Allergien verwechselt werden können und denen andere Erkrankungen des Immunsystems zugrunde liegen.

Unser Institut "Zentrum für Rhinologie und Allergologie" präsentiert sich auf den nächsten Seiten mit Informationen zu unseren Angeboten in Diagnostik und Behandlung dieser Erkrankungen, den klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkten und allgemeinen Informationen. Sie können unsere Mitarbeiter kennen lernen und Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Zentrum für Rhinologie und Allergologie
- Studienzentrum -

An den Quellen 10
65183 Wiesbaden

Tel.: 06 11 - 308 608 0 (Hier geht's ins Studienzentrum)
>>> Tel.: 0611 - 50 59 50 (für Termine/Anfragen an die HNO-Praxis)
Fax: 06 11 - 308 608 255

www.allergiezentrum.org

 
Unsere Öffnungszeiten
MO 8.00 - 18:00 Uhr
DI   8:00 - 18:00 Uhr
MI   8:00 - 13:00 Uhr
DO  8:00 - 15:00 Uhr
FR   8:00 - 13:00 Uhr

 

NEWS NEWS NEWS

Neuer Webinar-Termin online:
Allergologie in Klausur 
8. Mai 2020 >>>

Neue Kurstermine 2021/22 online >>>

"Selbst aktiv bei Allergien"
Studienteilnehmer gesucht >>>

 

30.03.2020
AeDA und DGHNO informiert:
Stellungnahme zur Anwendung von Glukokortikosteroiden bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege (u. a. allergische Rhinitis/ chronische Rhinosinusitis) "bei COVID-19 >>> ONLINE

17.03.2020
Pressemitteilung

Heuschnupfen / Asthma und Corona SARS-Cov-2 Infektion
online >>>


Nachhol-Termin Aufbaukurs:
2./3. Oktober 2020



Neuer SERVICE für Pollenallergiker in Wiesbaden!


Pollenflug-Informationen 
für unsere Stadt Wiesbaden
quasi in Echtzeit abrufbar >>> 

----------------------------------------


JETZT ANMELDEN
Allergologiekurse 2020/21

>>>

------------------------------ 

PATIENTENINFORMATION

Zahlreiche antiallergische Nasensprays dürfen für gesetzlich
versicherte Patienten nicht mehr verordnet werden

Zur Pat.information >>>


  

apothekebillig.com deutsche-edpharm.com